online Materialien nutzen

Vor der Verwendung und dem Herunterladen der Medien aus dem Internet sollte man sich darüber Gedanken machen, ob man sie überhaupt verwenden darf. Es gelten bestimmte Regeln und wer diese nicht einhält macht sich strafbar. Wer nicht alles selber fotografieren, aufnehmen und filmen will, nimmt sich schnell das Material aus dem Internet. Doch worauf muss bei der Nutzung in der Praxis geachtet werden? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, werde ich mich mit den Urheberrechten, Creative Commons Lizenzen und dem Prinzip des Einbettens von Inhalten befassen.

Urheberrecht

Alle Medien unterstehen dem Urheberrechtsgesetz. Urheber sind die dahinter stehenden Autoren und Institutionen. Zu den geschützten Werken zählen neben Schriftstücken und Software auch Sammlungen von Informationen, Bilder, Grafiken sowie Audio- und Video-Dateien. Ohne ausdrückliche Genehmigung der Urheber dürfen deren Erzeugnisse weder kopiert, noch an Drittpersonen weitergegeben oder im öffentlichen Raum verbreitet werden.

2000px-CC-logo.svg   Creative Commons 

  • Die Urheber können mit Creative Commons Lizenzen für die Weiterverwendung ihrer Werke erstellen.
  • Dies hilft den Nutzern enorm, da sie danach wissen, wie sie mit den Werken umgehen müssen.
  • Zu jeder Lizenz gehört ein Symbol.
  • Lizenzen sind weltweit rechtsgültig, in vielen Sprachen erhältlich, einfach verständlich und kostenlos.

Sie funktionieren ähnlich wie ein Baukastensystem. Es gibt drei Schichten der Lizenzen: für Maschinen (Codes), für Anwender (Symbole und Abkürzungen), für Juristen (detaillierter Lizenzvertrag).

Bedeutung der Symbole:

by.large_ Der Urheber muss stets genannt werden (am besten mit Namensnennung)

nc.large_,,Nicht kommerziell“ dies bedeutet das die Datei zur Weiterverwendung zur Verfügung steht und sobald damit Geld           verdient wird, muss man den Urheber um Erlaubnis bitten. Dieser verlangt dann oft ein Entgeld.

nd.large_ Der Urheber will nicht, dass sein Werk verändert wird. Für Abänderungen braucht man die Erlaubnis.

sa.large_ Diese Symbol besagt, dass die Weiterverwendung des Werkes unter festgelegten Bedingungen weitergegeben werden muss.

Weitere Informationen sind unter creativecommons.org oder creativecomons.ch zu finden. Unter folgendem Link Lizenzen erstellt. wird gezeigt, wie Lizenzen erstellt werden können. 

Einbetten von Inhalten zum Realienthema – Die Kartoffel

Fotos

Auf Google können Bilder gefunden werden, die unter der Creative Commons Lizenz stehen. Auf dem Button ,,Suchoptionen“ können Bilder nach gewünschten Nutzungsrechten gefiltert werden. Auch flickr.com funktioniert ganz ähnlich. Da gibt es ebenfalls Bilder die unter der CC Lizenz stehen. Folgende Bilder habe ich zu meinem selbst gewählten Sachthema Kartoffel, welches von meinen 4. Klässlern im Praktikum momentan durchgenommen wird, ausgewählt.

Kartoffel

Kartoffel

(CC) Mike Haller via flickr.com

Der Kartoffelkäfer

Naked Lunch

(CC) Naked Lunch via flickr.com

YouTube Video

Es ist erlaubt das Video zu nutzen, solange man es über das Internet abspielen lässt. Man kann ganz leicht beim WordPressbeitrag unter Datei hinzufügen und dann auf YouTube einfügen ein Video in unseren Blogbeitrag einfügen.

Im folgenden Video sehen sie einen Beitrag zum Realienthema: Kartoffel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s